NEWS

Steuertipps

KlientenInfos

Wertetabellen


STEUERTIPPS 09/2015

03/09/2015

Termin 30.09.2015

 

Antrag stellen auf die Vorsteuerrückerstattung innerhalb der EU

Die Möglichkeit der Erstattung von Vorsteuern 2014 in EU-Mitgliedsländern via FinanzOnline endet am 30.9.2015.

 

Herabsetzung der ESt- und KSt-Vorauszahlungen beantragen

Ein Herabsetzungsantrag für die laufenden Vorauszahlungen an Einkommen- und Körperschaftsteuer kann letztmalig am 30.9.2013 gestellt werden. Hinsichtlich des diesjährigen Gewinnes sollte die Möglichkeit einer Herabsetzung überlegt werden, falls dieser niedriger sein wird als der für die Vorauszahlungsbemessung.

weiterlesen…

Lohn- und Sozialdumping seit 1. Jänner 2015

20/03/2015

TATBESTAND ERWEITERT, STRAFEN VERSCHÄRFT

Seit Einführung der Bestimmungen zur Bekämpfung von Lohn- und Sozialdumping im Jahr 2011 kommt es bei Prüfungen verstärkt zu Kontrollen, ob die gesetzli­chen und kollektivvertraglichen Mindeststandards bei der Entlohnung von Dienstnehmern auch tatsächlich eingehalten werden.

 

weiterlesen…

Was ist neu im Arbeitsrecht ab 2015

08/01/2015

Nachstehend ein kurzer Überblick über die Änderungen im Arbeitsrecht ab 2015 im Bereich Arbeitszeitaufzeichnungen gibt es Erleichterungen:

weiterlesen…

Ende der Aufbewahrungspflicht für Bücher und Aufzeichnungen aus 2007

07/01/2015

Zum 31. Dezember 2014 ist die 7-jährige Aufbewahrungspflicht für Bücher, Aufzeichnungen, Belege etc. des Jahres 2007 ausgelaufen. Diese können daher seit 1. Jänner 2015 vernichtet werden.

weiterlesen…

Unternehmensserviceportal (USP)

22/10/2014

Registrieren und alle Vorteile des USP nutzen!

Das Unternehmensserviceportal (USP) ist die Verbindung der Verwaltung zur Wirtschaft. Maßgeschneiderte Informationen und die gebündelten E-Government-Anwendungen des Bundes mit Single-Sign-on-Funktion ermöglichen Behördenwege per Internet.

 

weiterlesen…

So kommen Sie zum Handwerkerbonus

24/07/2014

Handwerkerarbeiten werden ab Juli mit 20 % gefördert. Sie können bis zu 600 Euro vom Honorar zurückbekommen. Jetzt ist auch die Abwicklung klar:

 

Die Abwicklung erfolgt über die vier österreichischen Bausparkassen. Einreichen können natürliche Personen, die an ihrem in Österreich gelegenen Wohnobjekt (Haupt- oder Nebenwohnsitz) eine Renovierung, Erhaltung oder Modernisierung durchgeführt haben. Gefördert werden Arbeitsleistungen von Handwerkern und befugten Unternehmen in privaten Haushalten.

 

weiterlesen…

Geltendmachung von Pflegekosten

31/03/2014

Pflegekosten (z.B. im Altersheim oder im Rahmen einer 24-Stunden-Betreuung) können in der Steuererklärung des Gepflegten bzw. unter bestimmten Voraussetzungen auch in der Steuererklärung von nahen Angehörigen geltend gemacht werden und die jeweilige Einkommensteuerbemessungsgrundlage vermindern.

Ausstellung von Kleinbetragsrechnungen bis zu Euro 400,– zulässig

05/03/2014

Kleinbetragsrechnungen können seit 1.3.2014 bis zu einem Gesamtbetrag von Euro 400,– ausgestellt werden (bisher Euro 150,–). Für diese gelten erleichterte Formvorschriften und sie müssen „nur“ folgende Angaben enthalten:

  • Name und Anschrift des liefernden oder leistenden Unternehmers
  • Menge und handelsübliche Bezeichnung der gelieferten Gegenstände oder Art und Umfang der sonstigen Leistung
  • Tag der Lieferung oder sonstigen Leistung bzw. Zeitraum, über den sich die Leistung erstreckt
  • Entgelt und Steuerbetrag in einer Summe
  •  Steuersatz
  •  Ausstellungsdatum.

Begünstigte Spendenempfänger

03/02/2014

Auf der Website des Finanzministeriums unter „Steuern/Steuern von A-Z/Einkommensteuer“ sind unter „Absetzbare Spenden“ Informationen zu diesem Thema und eine Liste der begünstigen Spendenempfänger abrufbar.

Ende der Aufbewahrungspflicht für Bücher und Aufzeichnungen aus 2006

13/01/2014

Zum 31. Dezember 2013 ist die 7-jährige Aufbewahrungspflicht für Bücher, Aufzeichnungen, Belege etc. des Jahres 2006 ausgelaufen. Diese können daher seit 1. Jänner 2014 vernichtet werden.
Beachten Sie aber die Ausnahmebestimmungen für Unterlagen, die in einem anhängigen Verfahren von Bedeutung sind bzw. für Unterlagen betreffend Grundstücke/Gebäude (Aufbewahrungsfrist 22 Jahre)!

Pages:«12345»