NEWS

Steuertipps

KlientenInfos

Wertetabellen

Abrechnungsfrist Investitionsprämien

07/01/2021

Für Investitionen, die die Voraussetzungen für die Beantragung einer Investitionsprämie erfüllen, sind sowohl ein Antrag auf Zuerkennung einer Investitionsprämie als auch in weiterer Folge eine Abrechnung beim aws zeitgerecht elektronisch (über die Website der aws) einzubringen.

Pro Antrag ist eine Abrechnung einzureichen. Grundsätzlich reicht die Antragsfrist bis 28. Februar 2021.

Zu beachten ist aber, dass die Abrechnung beim aws innerhalb einer Frist von 3 Monaten nach Inbetriebnahme und Bezahlung der Investitionen vorzulegen ist.

 

Werden in einem Antrag mehrere Investitionen erfasst, ist die Inbetriebnahme und Bezahlung der letzten Investition für den Beginn der Frist ausschlaggebend. Wenn also nicht bis Ende Februar 2021 Investitionen getätigt werden, gilt unter Umständen eine frühere Antrags- und Abrechnungsfrist!

Der Antrag und die Abrechnung können nicht gleichzeitig gestellt werden. Das heißt, zuerst muss der Antrag gestellt werden. Nach erfolgreicher Beantragung erhalten Sie eine Investitionszusage. Diese Investitionszusage ist notwendig, um eine Abrechnung einzubringen.

Stellen Sie Ihren Antrag auf Investitionsprämie somit zeitgerecht, damit die Frist zur Abrechnung erfüllt werden kann.

 

Die Voraussetzungen für die Beantragung einer Investitionsprämie finden sich in unserer Klienteninfo Ausgabe 04/2020.