NEWS

Steuertipps

KlientenInfos

Wertetabellen

Investitionsdeckung zur Inanspruchnahme des Gewinnfreibetrags prüfen!

29/10/2013

Der Gewinnfreibetrag (GFB) steht allen selbständigen natürlichen Personen zu und mindert den steuerpflichtigen Gewinn. Er beträgt bis zu einem Gewinn von Euro 175.000,– 13% des Gewinns, für Gewinne zwischen Euro 175.001 und 350.000,– 7% und für Gewinne zwischen 350.001 und Euro 580.000,– 4,5%. Für Gewinne bis Euro 30.000,– steht der GFB jedenfalls zu, für darüberhinausgehende Gewinne müssen bis zum Jahresende bestimmte Investitionen getätigt werden, damit der GFB in Anspruch genommen werden kann. Daher sollte spätestens Anfang Dezember der erwartete steuerliche Jahresgewinn geschätzt und eine allfällige Investitionsunterdeckung durch den Kauf von Wertpapieren ausgeglichen werden. Wir informieren Sie gerne darüber!